Unsere Liebsten



Golda

Golda (Pinzgauer) ist von einem Nachbarhof zu uns gestossen und kommt ursprünglich aus Österreich. Sie ist sehr zugänglich und liebesbedürftig. Klein aber fein.

Leandra

Leandra ist seit April 2018 bei uns und ein waschechter Simmentaler. Wir hoffen mit ihr weitere Rassen-Artgenossen nachziehen zu können. Sie ist der Umgang mit Menschen gewöhnt und hat gute Eigenschaften für eine langfristige Mutterkuh.

Vicki

Im 2017 ist Vicki (OB) von der Alp direkt nach Gansingen gekommen. Auf der Weide fühl sie sich wohl und hat einen gutmütigen Charakter obwohl sie definitiv kein Schmusekater ist.


Nicole

2018 ist sie zu uns gestossen und hatte bis dahin bereits zwei gesunde Kälber hat sie zur Welt gebracht. Sie kam direkt von der Alp zu uns. Als reine Simmentaler passt sie auch hervorragend in unsere kleine Gruppe. Sie ist zahm und hat sich gut eingelebt.

Flöckli

Die Hoffnung im Stall heisst Flöckli. Ganz wie die Mutter ist Sie sehr zahm und anhänglich. Sie wird noch lange bei uns bleiben dürfen. Mit ihren Hörner ist sie in der Zwischenzeit zu einer Schönheit herangewachsen.

Flöckli

Die Hoffnung im Stall heisst Flöckli. Ganz wie die Mutter ist Sie sehr zahm und anhänglich. Sie wird noch lange bei uns bleiben dürfen. Mit ihren Hörner ist sie in der Zwischenzeit zu einer Schönheit herangewachsen.


Nina

Anfangs Dezember 2018 wurde durch Nicole und mit unserer Hilfe Nina geboren. Bereits ab dem zweiten Tag hat sie Heu gefressen und noch in der ersten Woche Silage probiert. Wir hoffen dass sie noch lange bei uns bleiben wird.

Gina

Unser kleine Sonnenschein Gina ist im Februar 2019 auf die Welt gekommen. Bereits wenige Tage nach der Geburt stand sie bereits auf den Siloballen und versuchte ein Steinbock dar zu stellen. Gina ist sehr verschmust, zutraulich und extrem anhänglich.

Leo

Im Juni 2019 hat Leandra mit Hilfe von uns den kleinen Leo auf die Welt gebracht. Er trägt auf beiden Seiten des Kopfes einen braunen Fleck und ist voller Energie. Wir wissen noch nicht genau wie sich die Zukunft von dem kleinen gestalten wird, deshalb warten wir aktuell noch mit einer Kastration.



Mucki

Unser Ältester ist uns vor einigen Jahren aus dem Mönthal zugelaufen und seither der Bannhalde treu. Er ist gross und kräftig, und trotz seines hohen Alters noch ein exzellenter Jäger. Gleichzeitig hat er für die zwei Kleinen eine Vaterrolle übernommen.

Leila

Die kleine Schwester von Lumbo glänzt mit ihrem Charme und ist sehr verschmust. Bei schlechtem Wetter kriegt man sie nicht aus dem Haus, bei gutem Wetter nicht mehr ins Haus.

✝ Lumbo

Unser kleiner Junge aus dem Thurgau war sehr verspielt und anhänglich. Schon nach kurzer Zeit hat er Mäuse nach Hause gebracht und sich dadurch als wichtiges Mitglied auf dem Hof etabliert. Er war eine sehr zärtliche und liebevolle Katze und fehlt uns allen sehr. Leider ist Lumbo zwischen 5. und 6. März 2018 von einem Auto erfasst worden.


Sugar

Leila hat uns im Frühling 2018 zwei süsse Katzen geschenkt. Der eine ist so zucker-süss, dass er einfach "Sugar" heissen musste. Er ist sehr schnell, aufgeweckt und wird mit Sicherheit ein guter Jäger.

✝ Bacon

Der andere war von Anfang an etwas molliger und verfressener, deswegen wurde er auf "Bacon" getauft. Er erinnert uns sehr oft an Lumbo und ist sehr neugierig und verspielt. Leider ist Bacon Anfangs Juni 2019 vom Blitz erschlagen worden.