Unsere Liebsten



Golda

Golda (Pinzgauer) ist von einem Nachbarhof zu uns gestossen und kommt ursprünglich aus Österreich. Sie ist sehr zugänglich und liebesbedürftig. Klein aber fein.

Leandra

Leandra ist seit April 2018 bei uns und ein waschechter Simmentaler. Wir hoffen mit ihr weitere Rassen-Artgenossen nachziehen zu können. Sie ist der Umgang mit Menschen gewöhnt und hat gute Eigenschaften für eine langfristige Mutterkuh.

Gisela

Seit Anfangs 2020 durften wir Gisela bei uns aufnehmen. Die eher kleine und zierliche Kuh ist sehr zutraulich und am liebsten den ganzen Tag auf der Weide. 


Nicole

2018 ist sie zu uns gestossen und hatte bis dahin bereits zwei gesunde Kälber hat sie zur Welt gebracht. Sie kam direkt von der Alp zu uns. Als reine Simmentaler passt sie auch hervorragend in unsere kleine Gruppe. Sie ist zahm und hat sich gut eingelebt.

Flöckli

Die Hoffnung im Stall heisst Flöckli. Ganz wie die Mutter ist Sie sehr zahm und anhänglich. Sie wird noch lange bei uns bleiben dürfen. Mit ihren Hörner ist sie in der Zwischenzeit zu einer Schönheit herangewachsen.


Nina

Anfangs Dezember 2018 wurde durch Nicole und mit unserer Hilfe Nina geboren. Bereits ab dem zweiten Tag hat sie Heu gefressen und noch in der ersten Woche Silage probiert. Wir hoffen dass sie noch lange bei uns bleiben wird.

Gina

Unser kleine Sonnenschein Gina ist im Februar 2019 auf die Welt gekommen. Bereits wenige Tage nach der Geburt stand sie bereits auf den Siloballen und versuchte ein Steinbock dar zu stellen. Gina ist sehr verschmust, zutraulich und extrem anhänglich.


Spike

Spike ist unser Hofhund seit dem September 2019. Wir haben ihn aus dem Kanton Bern erhalten und er hat nun seinen Platz im Zwinger eingenommen. Er erhält von uns viel Zuwendung und Wärme, aber auch eine strenge Hand damit aus ihm ein guter und umgänglicher Hund wird.

 

Um ehrlich zu sein, steht Spike so ziemlich im Mittelpunkt in der letzten Zeit :)


Leila

Die kleine Schwester von verstorbenen Lumbo glänzt mit ihrem Charme und ist sehr verschmust. Bei schlechtem Wetter kriegt man sie nicht aus dem Haus, bei gutem Wetter nicht mehr ins Haus. Eine excellente Jägerin und Mutter.

Sugar

Leila hat uns im Frühling 2018 zwei süsse Katzen geschenkt. Der eine ist so zucker-süss, dass er einfach "Sugar" heissen musste. Er ist sehr schnell, aufgeweckt und Miaut was das zeugs hält ;)