Herzlich Willkommen


Gerne möchten wir Ihnen auf den kommenden Seiten unsere Produkte, den Hof, die Tiere und uns selbst etwas genauer vorstellen. Wir freuen uns immer auf Ihr Feedback.

 


Einzelposten Kalbsfleisch Nico



Schulterbraten

CHF 28.10

CHF 35.00 / kg

Geschnetzeltes

CHF 15.55

CHF 45.00 / kg

Niersteak Kalb

CHF 21.30

CHF 75.00 / kg

Hackfleisch

CHF 8.75

CHF 25.00 / kg

Kalbsplätzli

CHF 28.00

CHF 70.00 / kg

Kalbsvoressen

CHF 12.30

CHF 35.00 / kg

Kalbskotelette

CHF 14.85

CHF 55.00 / kg

Bleibende Werte, neues Logo



Ab sofort findet ihr unser neues Logo auf unsere Homepage und auf Facebook.

An unseren Werten und Einstellungen hat sich nichts geändert, aber wir wollten mit einem modernen und fröhlichen neuem Logo etwas Farbe in die aktuell eher düstere Zeit bringen.

Grün steht für Hoffnung, für die Verbundenheit zur Natur, aber in unseren Augen auch für eine extensive und faire Produktion. Und das Tier in der Mitte, als Zeichen für unseren Fokus. 

Wir hoffen das Logo gefällt euch.


Diverse Abgänge


In den letzten Monaten mussten wir uns leider von zwei Kühen und einem Rind verabschieden.

  • Als erstes mussten wir unsere Lieblingskuh Golda einschläfern. Sie hinterlässt eine Lücke, aber dank und durch ihren Nachkommen bleibt ein Teil bei uns.
  • Mitte Dezember hat uns auch die Mutter von Lara & Luna verlassen
  • Aufgrund eines Unfall mussten wir im Januar Gina schlachten

Nascha sagt Hallo :)


Ende November 2020 ist Nascha als erstes Kalb von Nina auf die Welt gekommen. Eine kurze und einfache Geburt erleichtern dem kleinen Kalb und auch der Kuh die Geburt extrem. Nascha ist sehr zutraulich und liebt es, im Stall im Heuhaufen zu schlafen - da wo andere essen ;)


4 Neuzugänge in einer Woche!!


Was für eine Woche - zuerst haben wir den gesunden Globi erhalten. Über seinen Namen haben wir eine Abstimmung auf Facebook gestartet - aber ihm spielt es keine Rolle. Er kommt nach seiner Mutter Golda - klein aber fein.

Zwei Tage später kam Fiona (1. Kalb von Flöckli), morgens um 3 Uhr gesund auf die Welt. Ein grosses und starkes Kalb. Somit ist Golda in der Woche nicht nur Mutter, sondern auch erneut Grossmutter geworden.

Und dann in der selben Woche, haben wir noch Zwillinge erhalten von Leandra. Zuerst Luna auf der Weide und eine halbe Stunde später ist dann noch, falsch herum, Lara auf die Welt gekommen.

Eine sehr strenge aber wunderschöne Woche


Da wo der Fuchs noch dem Hasen "Gute Nacht" sagt


Nachwuchs gab es im Frühling 2020 auch bei den Füchsen. Dank unserer Kamera konnten wir ein paar sehr coole Momente einfangen - ein Video davon gibt es auf facebook oder hier.


Verlobung


Anfangs Februar 2020 haben wir uns verlobt. Wir freuen uns auf die gemeinsame Reise und eine tolle Hochzeit im 2021. 


Tolle Fleischbilder von RH-Photography


Danke an Raphael Hohler. Raphael hat uns tolle Fotos von unseren Edelstücken aufgenommen und zur Verfügung gestellt. Alle Bilder findet ihr unter Produkte / Fleisch:


Spike ist hier


Mit dem Herbstbeginn im September haben wir einen neuen Bewohner erhalten. Spike unser australian shepherd durfte sein Revier beziehen. Den kleinen haben wir von einem Bauernhof im Kt. Bern übernommen. Er ist ein wirklich toller Junghund und wir freuen uns auf die Zeit mit ihm.


✝ Vom Blitz erschlagen - RIP Bacon


 

Anfangs Juni beim ersten richtigen Sommergewitter kam Bacon nicht mehr nach Hause. Vom Blitz erschlagen haben wir ihn in der Nähe vom Wald gefunden.
Der Abschied ist sehr schmerzvoll, Bacon war und bleibt unsere Lieblingskatze, auch weil er uns an den zu früh gestorbenen Lumbo erinnert hat. Er war ein geniesser, verspielt, sportlich und ein Profi im Jagen.
RIP unser lieber "mr. Speck".


Blog über die Landwirtschaft


 

Während meinem CAS "Business-Intelligence" durfte ich für die HSLU einen Blog führen. Natürlich habe ich mich für das Thema Landwirtschaft entschieden und so ist der Blog-Beitrag "Sinn oder Unsinn - Business Intelligence in der Landwirtschaft" entstanden. Viel Spass beim lesen.


Update & Safe the date


Bereits ist wieder Mai. Die Kühe waren die ersten Tage auf der Weide aber mussten nun ein paar Tage im Stall bleiben aufgrund von viel Regen, etwas Schnee und starken Wind. 

Auch abgesehen vom Stall passiert viel. Die Wohnräume werden weiter ausgebaut und nebst der Küche und dem OG ist nun auch das Bad fertig. Draussen gibt es einen neuen Garten, einen Brunnen und die Lounch und der Sonnenschirm für die Sommerabende sind auch auf dem Weg.

Wir planen eine Wohnungseinweihungsparty am 31.07. (inkl. CH-Geburtstagsfeier) sowie am 01.08.. Wir freuen uns bereits jetzt darauf.


Flöckli kriegt eine Schwester - Gina ist hier


Mitte Februar ist Gina auf die Welt gekommen. Nach der Geburt verbrachten wir die ersten drei Lebensstunden zusammen im Stall. Bereits da zeigte sich der aufgeschlossene und neugierige Charakter. Wir hoffen dass sie zusammen mit Flöckli (Schwester) und Golda (Mutter) unsere Pinzgauer Zucht weiter ergänzen kann.


Ein aufregendes und spannendes Jahr neigt sich zu Ende


Das 2018 geht zur Neige und wir können auf ein spannendes und erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken.

 

- Innerhalb nur einem Jahr konnten wir den Grundstein für eine eigene Herde legen mit vielversprechenden Zukäufen und Geburten

- Auch unsere kleinen Tiere konnten sich vermehren

- Das Wohnhaus hat sich erneut stark verändert und die Wohnungen wurden getauscht

 

Auch im kommenden Jahr wird es weiter gehen, kontinuierlicher Ausbau ist das Ziel. Wir erwarten vier Kälber zur Nachzucht sowie die komplette Fertigstellung des Wohnhaus. 

 

Wir bedanken euch für eure Treue, Interesse und Unterstützung in all möglichen Bereichen. Es bereitet uns viel Freude. Frohe Festtage & einen guten Rutsch


Nina erblickt die Welt


Nicole unsere neue und sehr zahme Kuh hat Anfangs Dezember das Kuhkalb "Nina" auf die Welt gebracht. Die Geburt war anstrengend und trotzdem oder gerade deswegen ist Nicole eine hervorragende Mutter für Nina. Sie zeigte ihr bereits in den ersten Tagen sehr viel und hat jeweils ein waches Auge auf die kleine Nina. Herzlich Willkommen :)


Die Zeit läuft, es geht etwas


Schon bald ein heisser und trockener Sommer auf der Alp vorbei. Unsere Mutterkühe haben die Zeit im Schatten unter den Bäumen genossen und Bacon und Sugar (Nachwuchs von Leila) sind gesund und munter.

Vick muss die Bannhalde anfangs September verlassen und an seiner Stelle erhalten wir einen weiteren Zugang einer Mutterkuh. Gegen Ende Jahr dürfen wir zudem mit zwei neuen Kälber aus eigener Zucht rechnen.

Der Umbau am Wohnhaus geht langsam in die Endphase. Es geht aktuell an den Ausbau der Sanitäranlagen und Inneneinrichtung des Bades. Es wird ein spannender Herbst.


✝ Suchaktion erfolglos, Lumbo musste viel zu früh gehen


 

Nach Stunden voller Hoffnung, wurde am 8. März  von verschiedenen Personen bestätigt, dass unsere Katze Lumbo auf der Hauptstrasse bei Büren zwischen dem 5. und 6. März überfahren wurde. Es war sein erster und gleichzeitig letzter Ausflug im Dorf. Seine Schwester wie auch wir vermissen ihn sehr, wir werden ihn nie vergessen. 

 


Nachwuchs bei Leila


Am 04.06.2018 hat Leila uns unerwartet Nachwuchs auf die Welt gebracht. Zwei gesunde und aufgestellte Katzenbabys wohnen seither im Keller. 


Luna


Leandra hat uns nur kurze Zeit nach ihrer Ankunft eine gesunde Tochter geschenkt.Auf der Weide ist Luna auf die Welt gekommen und geniesst zusammen mit den anderen nun den ganzen Sommer lange das frische Gras. Sie ist sehr zutraulich und auf ihre Mutter fixiert. Wir freuen uns sehr dass sie bei uns ist.


Flöckli


Kurz nach der Hofübernahme hat unsere Leitkuh Golda ihr Kalb "Flöckli" auf die Welt gebracht. Unter Aufsicht des neuen Betriebsleiter hat alles wunderbar geklappt. Damit hat sich der zukünftige Bestand von Mutterkühen auf vier erhöht wobei im 2018 noch mindestens ein Neueinkauf geplant ist.

 


 

Es ist geschafft:

 

Nach viel Papierkrieg wurde am 27.11.2017 der Übernahmevertrag von allen drei Teilen der Familie Erdin unterzeichnet und der Hof per 01.12.2017 übergeben.

 

Alle sind erleichtert, dass nun auch offiziell alles geregelt ist. 

 

Die Bannhalde aus Gansingen schaut gespannt in die Zukunft...

Max & Viktor


Nachdem zuerst die Stallälteste "Sabine" den kleinen und wilden Max auf die Welt gebracht hat, ist Ende Oktober nun auch (mit etwas Verspätung) der sehr zutrauliche Viktor (Mutter Vicki) zu uns dazu gestossen.

Leila & Lumbo (TG)


Ab sofort hat Mucki neue Freunde erhalten aus dem Thurgau. Leila & Lumbo stossen dazu und sorgen für frischen Wind.