Edelstücke aus Mutterkuhhaltung



Unsere Kälber verbringen ihr gesamtes Leben in der Herde und stets in der Nähe der Mutter. Eine artgerechte Fütterung mit Heu führt zu rosafarbigem und zartem Kalbfleisch. Die Kälber werden mit maximal 6 Monaten geschlachtet.

Ist ein Kalb noch nicht genug entwickelt, wird es zu einem späteren Zeitpunkt zu Rindfleisch verarbeitet. Das Fleisch wird dunkler und der Geschmack reift.



Da wir bei uns Wert auf den persönlichen Umgang mit den Tieren legen, können wir nicht regelmässig frisches Fleisch anbieten. Gefrorenes Kalb- und Rindfleisch haben wir bei uns in kleinen Mengen an Lager. Bitte meldet euch bei uns für eine aktuelle Lagerbestandliste info@bannhalde.ch

 

Hier eine kleine Auswahl an auserlesenen Stücken:



 

 

 

Informationen zu Mischpaketen findet ihr auf unserer Startseite oder Facebook. Das KG wird zu CHF 33. verkauft bei einer Mindestabnahme von 4 KG.